Willkommen, Gast! oder kostenlos .   

Sie sind hier: Tankarten

    

Tankarten




Standortgefertigter Behälter / Tank

Standortgefertigter Behälter / TankDer Standortgefertigter Behälter bzw. Tank wird direkt vor Ort, d. h. im dafür vorgesehenen Raum zusammengebaut. Diese individuelle Ausführung ermöglicht eine gute Raumausnutzung. Die Materialien sind in der Regel Stahl oder glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK).
nach oben

Oberirdischer Tank / Zylindrisch

Oberirdischer Tank / ZylindrischFrei stehende Tankanlagen wie beispielsweise der Oberirdischer Tank / Zylindrisch werden überwiegend im gewerblichen Bereich eingesetzt. Aufgrund der dort üblichen größeren Lagermengen kommen überwiegend Behälter aus Stahl (zylindrische Stahltanks in liegender oder stehender Ausführung nach DIN 6616, DIN 6618, DIN 6623, DIN 6624), einwandig im Auffangraum oder doppelwandig, zum Einsatz.
nach oben

Erdtank / Zylindrisch

Erdtank / ZylindrischEin Behälter gilt als unterirdisch, wenn er ganz oder teilweise von
Erdreich bedeckt ist, daher wird er auch als Erdtank bezeichnet. Für eine fachgerechte Installation sollte die Erdüberdeckung mindestens 80 cm betragen und die Isolierung der Anschlüsse und Armaturen im Domschacht gegen Kälte berücksichtigt werden.
nach oben

Batterietank Stahl

Batterietank StahlBatterietanks gibt es in unterschiedlichen Größen als ein- oder doppelwandige Tanks. Sie stellen gerade bei einer Tankerneuerung eine kostengünstige Lösung dar, kommen aber auch im Neubau im Zuge eines geringen Heizölverbrauchs häufig zur Anwendung. Vorteilhaft ist, dass sie problemlos durch vorhandene Tür- und Fensteröffnungen in den Aufstell- bzw. Lagerraum eingebracht und dort zu größeren Einheiten miteinander verbunden werden können. Durch diesen modularen Aufbau ist eine optimale Raumausnutzung möglich.
nach oben

Batterietank PE / GFK Kunststoff

Batterietank PE / GFK KunststoffBatterietanks aus Polyethylen (PE), Polyamid (PA) oder glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) haben die Stahlbatterietanks weitgehend abgelöst. Die werkseitig hergestellten Einzelbehälter sind dauerhaft korrosionsbeständig. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen für 600 bis 5.000 Liter Inhalt.
nach oben

Erdtank Kugel Beton

Erdtank Kugel BetonKugeltanks aus Beton werden als unterirdische Heizöllagerbehälter ebenfalls zweiwandig hergestellt. Als stabiler Tragkörper dient eine Kugel aus Spezial-Kunststoffbeton, die innen mit einer geschlossenen GFK-Schale versehen ist. Ein äußerer Mantel aus GFK macht den Tank unempfindlich gegen aggressives Erdreich. Im Zwischenraum, d. h. zwischen den kunststoffumhüllten Kieseln als „Leckwarnkanal", wird ein Vakuum zur Überwachung der Dichtigkeit aufgebaut. Unterirdische Heizöllagerbehälter aus Beton sind durch ihr hohes Gewicht auftriebsicher und für hohe Radlasten (bis zu 75 t) belastbar.
nach oben

Erdtank Kugel GFK

Erdtank Kugel GFKKugeltanks eignen sich sowohl für die Einlagerung im Erdreich als auch für die oberirdische Aufstellung. Sie sind als dreiwandige, kugelförmige Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) ausgeführt und werden meistens mit einem automatischen Leckanzeiger geliefert. Der hochwertige Werkstoff GFK ist formstabil, korrosionsfrei und chemisch gegen eine Vielzahl von Chemikalien, Abwässern und andere Medien beständig.
nach oben

Login





Neu bei Tankreinigung 24?

Tankinhalte erfassen...

...bei allen Tankbauformen! Tankinhalte erfassen - bei allen Tankbauformen Tankfüllstände erfassen und auswerten

Jetzt eintragen

Tragen Sie Ihr Unternehmen auf Tankreinigung24.de
Bookmarken:
  • Mister Wong
  • Folkd
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Google
  • BlinkList
  • Furl
  • Yahoo MyWeb
  • YiGG
Facebook
Google Plus